! This post hasn't been updated in over 2 years.

DaumenhochIn Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart hat ein Mann ein Projekt für demenzerkrankte Männer gegründet, das unbedingt Nachahmer finden sollte.
In einem Anbau eines Wohnhauses treffen sich sieben Männer ab 60 Jahre mit und ohne Demenzerkrankung, die im “Männerschuppen” gemeinsam werkeln. Begleitet wird der Treff, der einmal monatlich (jeden zweiten Dienstag) stattfindet, vom Pflegestützpunkt der Stadt. Finanziert wird der Männertreff, der anfangs gefördert wurde, inzwischen aus einer Spende.

Dieses Angebot, das sich speziell auf die Bedürfnisse von Männern bezieht, sollte bundesweite Nachahmer finden!

Hinweis: Weitere Informationen zum “Männerschuppen” erhalten Sie unter dem folgenden Link: www.spiegel.de

Bereits 0 Mal geteilt!