Skip to main content

Pandemiebedingte Änderungen in der Pfleg

Corona bestimmt mehr oder weniger unser aller Leben. Es  hat inzwischen einige Erleichterungen in der Pflegeversicherung gegeben, die der besonderen Situation rechnung tragen sollen. Nachfolgend erfahren Sie, worum es geht. Ich beginne mit den erfreulichen, für die meisten geltenden Neuerungen: Beratungsbesuche nach § 37 Abs. 3 SGB XI Die Fristen der Beratungsbesuche bei Beziehern von […]

Wichtige Änderungen durch die Corona-Kri

Corona sorgt für weitgreifende Veränderungen in unser aller Leben. Auch die Pflegekassen haben sich auf die Situation eingestellt. Folgende Änderungen gelten ab sofort aufgrund der Corona-Krise: Beratungsbesuche nach § 37 Abs. 2 SGB XI sind ausgesetzt Die Pflegekassen verzichten bis 30. September 2020 auf alle Beratungsbesuche für die Pflegegrade 2 – 5. Die gesetzlich vorgesehenen […]

2. aktualisierte Auflage von Recht in Pf...

Mein Buch „Recht in der Pflege und in Gesundheitsberufen: Die wichtigsten Rechtsfragen schnell klären; Vom Abschluss des Pflegevertrags bis zum Nottestament“ ist seit diesem Monat in der 2. aktualisierten Auflage erhältlich. Einiges ist einiges neu ins Buch gekommen und manches wurde aktualisiert. Insbesondere die neuen Pflegegrade wurden eingefügt, aber auch aktuelle Urteile sind eingearbeitet. Ab […]

Westerfellhaus und die Pflege-Hebamme

Manchmal gruselt es mich, wenn ich die Ideen, der so genannten “Tonangeber” in der Pflege lese oder höre. Ideen, die die Pflege – egal, ob professionell oder von Angehörigen – verbessern sollen. Aber mal ehrlich, so manche Idee lässt vermuten, dass diese Experten gar nicht wissen, wie die aktuelle Situation tatsächlich aussieht. Das muss man […]

Urteil: Kein Anspruch auf Pflegegeld am ...

Das Sozialgericht Gießen hat in einem aktuellen Beschluss festgestellt, dass Versicherte keinen Anspruch darauf haben, dass das Pflegegeld zum 1. des Monats auf ihrem Konto ist. Zunächst stellte das Gericht fest, dass das SGB XI keine ausdrückliche Regelung enthalte, wann das Pflegegeld fällig ist. Deshalb müsse auf die allgemeinen Regelungen in §§ 41, 40 Abs. 1 SGB […]

Verhinderungspflege jetzt nutzen!

Am 31.12.2018 verfällt Ihr in diesem Jahr ungenutzter Anspruch auf Verhinderungs- und Kurzzeitpflege. Das heißt, Sie verlieren bis zu 2.418 € Ansprüche, die Ihnen von der Pflegekasse auf Antrag erstattet werden. Selbstverständlich müssen Ihnen  die Aufwendungen entstanden sein und Sie müssen sie, z. B. anhand von Quittungen und / oder Rechnungen nachweisen. Wenn Ihre bei […]

Das zahlt die Kassse zum Hausnotruf

Versicherte, die mindestens in Pflegegrad 1 eingestuft sind, haben Anspruch auf die Finanzierung von Pflegehilfsmitteln, wie dem Hausnotruf. Ein Hausnotruf oder Notrufsystem wird an den Telefonanschluss angeschlossen. In der Wohnung wird ein Empfangsgerät installiert und der Pflegebedürftiger erhält einen tragbaren Notrufsender. Der Notrufsender kann wahlweise an einer Kette oder am Handgelenk getragen werden. Im Notfall, […]

Die Große Koalition und das Entlastungsb

Unsere Regierung ist seit Jahren mit der Verbesserung der Pflegeversicherung und den Bedingungen der Pflege beschäftigt. Dies zumindest auf dem Papier. In der Praxis kommen diese teilweise hochgelobten Verbesserungen nicht immer an. Dies liegt zum einen an dem mangelnden Informationswillen der Leistungsträger, wie etwa den Pflegekassen, und zum anderen daran, dass Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, […]

Ein Jahr Pflegegrade – Erfahrungen

Nun sind es schon 13 Monate, in denen die Pflegebedürftigkeit nicht mehr nach Zeit, sondern in “Verhaltensweisen, Einschränkungen bei den Fähigkeiten und der Selbstständigkeit” gemessen wird. Vor seiner Einführung wurde das neue System hoch gelobt. Alles sollte besser werden. Mehr Pflegebedürftige sollten Leistungen erhalten. Die Leistungen der Pflegeversicherung sollten vor allem bei denen ankommen, die […]