! This post hasn't been updated in over 2 years.

superDie Stiftung Warentest hat 15 Gehrollatoren getestet. Neben der Prüfung, wie die Rollatoren verarbeitet sind und ob Schadstoffe im amterial sind, wurden die Rollatoren einem echten Praxistest unterzogen. Routinierte Rollatorennutzer im Alter zwischen 75 und 81 Jahren haben die Gehhilfen getestet. So wird gewährleistet, dass die Hilfsmittel nicht nut theoretisch gut sind.

Die Testergebnisse sind nicht wirklich verwunderlich. Leider bringen Sie aber auch auf den Punkt, was viele vermuten: die Krankenkassen bieten ihren Versicherten bei weitem nicht das beste und sicherste Modell. denn diese Qualität hat ihren Preis.

Im Test zeigte sich, dass nicht alle Rollatoren -vor allem im “beladenen” Zustand (Einkaufskorb vorne) – ausreichend standfest waren.  Es zeigte sich bei der praktischen Anwendung und dem Verstauen des Rollatore, dass es entscheidend ist, ob ein Gehrollator Längs- oder Querfalter ist. Die “Längsfalter” haben besser abgeschnitten, sind aber oft auch teurer, als die Querfalter, zuu denen auch die meisten Kassenmodelle gehören. Ein guter Hinweis ist sicher, dass es wichtig ist, dass die Griffe richtig eingestellt sind. Toll, wenn hier vom Hersteller Markierungen vorgesehen sind.

Wer einen Rollator anschaffen möchte, der sollte ihn vorher ausprobieren.  Bei einer solchen “Probefahrt” sollte auch getestet werden, ob die Bremsen gut zu erreichen sind und nicht in der Art zurück schnappen, dass eine Verletzungsgefahr besteht.

Ein ganz wichtiges Ergebnis ist sicher, dass die Rollatoren, die am besten abgeschnitten haben, auch zu den teureren gehören und zwischen 140 (Platz 3) und 340 € (Platz 1) kosten.

Hinweis: Bei einer bevorstehenden Anschaffung eines Gehrollators ist es sicher sinnvoll, sich den Test-Artikel online zu kaufen (Preis: 2,50 €). Denn die gestesteten Rollatoren – wie bei der Stiftung Warentest üblich – sind in einer Übersicht mit Hersteller- und Preisangaben sowie Testergebnis aufgeführt. Wenn Sie nicht auf den € schauen müssen, ist es sinnvoll, ein Modell zu wählen, das es auf einen der ersten 3 Plätze des Tests geschafft hat.

Bereits 0 Mal geteilt!