! This post hasn't been updated in over 2 years.

PraxisTippIm Rahmen von Behandlung, Rehabilitation und Vorsorge bieten die Kassen unterschiedliche Kuren an. Auch pflegende Angehörige haben eine Rechtsanspruch auf Rehabilitation und Vorsorge.

Allerdings ist es nicht ganz so einfach an eine Kur zu kommen, wie man bei einem Rechtsanspruch eigentlich meinen sollte.

Hilfe bieten die kostenlosen Kurberatungsstellen der Wohlfahrtsverbände. Sie helfen bei allen Fragen rund um Antrag, Klinikauswahl und Nachsorge. Angebote von Kurberatungsstellen, die sich vor allem auf Mütter und Väter sowie pflegende Frauen und Männer spezialisiert haben, finden Sie auch im Internet bspw. auf:

Achten Sie auf Ihre Gesundheit – Sie haben nur eine!

Bereits 0 Mal geteilt!