! This post hasn't been updated in over 2 years.

bettKommt es plötzlich dazu, Ihr Angehöriger pflegebedürftig wird, fühlen Sie sich von der Situation sicher überfordert. Zumeist geht einer unerwarteten Pflegebedürftigkeit eine schwere Erkrankung, wie etwa ein Schlaganfall voraus. Sie machen sich noch während Ihr Angehöriger im Krankenhaus ist, nicht nur Sorgen um ihn und seine Gesundheit. Sie fragen sich auch sicher, wie es nach der Entlassung aus dem Krankenhaus weitergehen soll.

Wenn schon vor der Entlassung sicher ist, dass Ihr Angehöriger nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus pflegebedürftig im Sinne des § 15 SGB XI sein wird, haben Sie Anspruch auf die so genannte Überleitung. Eine Pflegestufe ist dann noch nicht erforderlich. Im Rahmen dieses Angebots Ihrer Pflegekasse unterstütze ich Sie bei der Organisation der Rückkehr Ihres Angehörigen. Das vereinfacht die Rückkehr Ihres Angehörigen nach Hause für Sie und ihn.

Dazu besuche ich Ihren Angehörigen zunächst im Krankenhaus, um mit ihm und Ihnen zu besprechen, wie die Pflege zuhause gestaltet werden soll. Danach unterstütze ich Sie dabei, die Pflege zu Hause zu organisieren. Für Sie entstehen durch die Inanspruchnahme dieses Angebots keine Kosten.

Mit meiner kostenlosen Nachbetreuung per E-Mail wird die Überleitung zusätzlich optimiert.

Hinweis: Selbstverständlich können Sie dieses Angebot auch nutzen, wenn Sie selbst pflegebedürftig sind und Beratung brauchen, wie Ihre Pflege zuhause organisiert werden kann.

Bereits 0 Mal geteilt!