! This post hasn't been updated in over 2 years.

Die Bild 5Hundemenschen unter Ihnen kennen es sicherlich: wenn ein Rudelmitglied geht, bleibt da eine schmerzliche Lücke. Man trauert um seinen Gefährten – manchmal ein Leben lang.
Doch das sollte niemals ein Grund sein, nie wieder einen Hund zu adoptieren. Ich erhielt etwa drei Wochen nach dem Tod von Eliot die E-Mail einer Kundin, in der sie mich an eine Aussage von mir erinnerte: “Wenn Eliot stirbt, macht er Platz für einen Hund, der seinen Platz dann dringender braucht.” Sie gab mir zudem zwei Links zu Hunden, die ein Zuhause suchten…

Dies war der Anstoß für mich, noch einmal zu schauen, ob es da einen kleinen Mann gibt, der auf mein “Ja” warten könnte. Ich stieß dann auf Choci, der ein Zuhause suchte.

Nach diversem E-Mailverkehr, Telefonaten und Vorkontrolle, habe ich ihn am letzten Samstag in Duisburg abgeholt. Wegen seiner mit einem Unterbiss gepaarten Himmelfahrtsnase habe ich ihn schon bevor er hier ankam in Kaspar umgetauft.

Nun werden Kaspar und ich das neue Team von carekonzept.
Er muss sich sicher an seinen neuen Arbeitsplatz, das Zuhause und auch an Jara gewöhnen. Aber ich bin zuversichtlich. Bisher hatte ich nur langjährige und zufriedene Mitarbeiter. 😉

Bereits 0 Mal geteilt!