! This post hasn't been updated in over 2 years.

rolliWissen Sie, wer ein “Intensivkind” ist? Das ist ein Kind, das schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen hat und z. B. beatmet werden muss. Viele Kinder mit solchen Beeinträchtigungen leben mit ihren Eltern zusammen und werden gemeinsam mit einem Pflegedienst rund um die Uhr gepflegt und betreut.

Da stellt sich doch die Frage, wie ein “Intensivkind” eigentlich seine Frei- und Ferienzeit verbringt. Der Verein Intensivkinder Zuhause e. V. ist ein Selbsthilfenetzwerk von Eltern und kümmert sich (neben vielen anderen Dingen) auch darum, dass den Kindern und Jugendlichen Angebote gemacht werden, die für gesunde Kinder und Jugendliche selbstverständlich sind. Aktuell ist für August 2014 eine Jugendfreizeit ohne Eltern geplant. Für die Jugendlichen eine total spannende Sache! Und für die Eltern vielleicht auch eine willkommene Auszeit von ihrer Dauerbelastung.

Wie so oft in unserem Sozialsystem werden die Kosten für eine solches Vorhaben, das viele Helfer braucht, aber nicht von den Kassen übernommen. Ein Spendenaufruf soll helfen.
Acht  Jugendliche (alle mit Pflegestufe III), davon drei mit Beatmung, können – wenn ausreichend gespendet wird – im kommenden August ihren ersten Urlaub ohne Eltern in Duderstadt machen. Das ist eine wirklich tolle Sache!
Dank einer größeren Spende sind bereits 68 % der Kosten finanziert. Allerdings heißt das auch, dass noch 32 % fehlen.

Wenn Sie mithelfen wollen, dass die acht Jugendlichen einen tollen Urlaub verleben können, dann haben Sie die Möglichkeit auf www.betterplace.org zu spenden. Es handelt sich um ein geprüftes und somit seriöses Projekt. Die Spende kann sogar von der Steuer abgesetzt werden. Und schon ein kleiner Beitrag hilft – wenn denn viele einen kleinen Beitrag leisten.

Zum Spendenaufruf des Vereins: Klick!

Tipp: Wer sich nicht vorstellen kann, dass Kinder und Jugendliche mit Intensivpflegebedarf ein Leben mit Spaß führen können, der sollte sich unbedingt die Galerie auf der Seite des Vereins ansehen.

Bereits 0 Mal geteilt!