! This post hasn't been updated in over 2 years.

Buch-blauHaben Sie sich schon mit Ihrem eigenen Tod befasst? Was haben Sie denn bereits geregelt, damit Ihre Angehörigen wissen, was genau Sie sich wünschen?

In vielen Familien ist es nicht so einfach über das Sterben und den Tod zu sprechen. Wenn es dann aber irgendwann so weit ist, ist es für Angehörige oft schwierig, mit der Situation zu Recht zu kommen. Deshalb sollten Sie sich ruhig einmal hinsetzen und überlegen, was für Sie wichtig ist – nicht nur in Ihrem Leben, sondern auch für Ihr Sterben und vielleicht auch über Ihren Tod hinaus. Denn eines ist sicher: Sie werden irgendwann sterben.

Was soll aber bspw. mit Ihrem Hund, der Katze oder dem liebevoll gepflegten  Oldtimer geschehen? Möchten Sie eine fröhliche Beerdigung? Schreiben Sie auf, wie Sie sich Ihr Sterben vorstellen. Damit erleichtern Sie Ihren Angehörigen den Umgang mit dem Verlust eines nahestehenden Menschen und der Trauer. Ermöglichen Sie Ihren Angehörigen, nicht sagen zu müssen “Das hätte sie / er so gewollt.” sondern “Genau so wollte sie / er es. Das ist uns gut gelungen!

Hilfe erhalten Sie mit einem Ratgeber, der Sie an all die Dinge erinnert, die (vielleicht) geregelt werden sollten. Eine Rezension zu diesem Buch erhalten Sie auf www.fachbuchrezension.de

Bereits 0 Mal geteilt!