Skip to main content

Ambulante Flüssigkeitszufuhr per Infusio

Ambulante Flüssigkeitszufuhr per Infusion

Im Alter und bei Pflegebedürftigkeit lässt bei vielen Menschen das Durstgefühl nach. Das führt dazu, dass die Betroffenen zu wenig trinken. Flüssigkeitsmangel kann je nach Ausprägung, Alter und persönlicher Konstitution zu Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen und Verwirrtheitszuständen führen. Wer aufgrund einer Erkrankung nicht aureichend trinken kann und dadurch schwerwiegende Symptome hat, erhält zumeist im Krankenhaus intravenöse Infusionen, […]

Zitat der Woche: Fußball II

Zitat der Woche: Fußball II

Ich hab ‘ne Oberschenkel-Zerrung im linken Fuß. Ex-Weltmeister Guido Buchwald Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. Also, sprechen Sie mich bitte […]

Urteil: Sozialamt muss Hausnotruf finanz...

Urteil: Sozialamt muss Hausnotruf finanzieren

Ist aufgrund einer Behinderung ein Hausnotrufsystem erforderlich, muss auch der zuständige Sozialhilfeträger die Kosten vollständig übernehmen. Eine nur anteilige Finanzierung, wie sie das Sozialamt Wiesbaden vorhatte, ist nicht zulässig. So entschied das Sozialgericht Wiesbaden diesen Juni. Die Klägerin ist Bewohnerin einer Einrichtung des “Betreuten Wohnens” in Wiesbaden. Sie erhält vom Sozialhilfeträger Leistungen der Eingliederungshilfe. Eine […]

Zitat der Woche: Fußball

Zitat der Woche: Fußball

Das nächste Spiel ist immer das nächste. Matthias Sammer Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. Also, sprechen Sie mich bitte an! […]

Nutzen Sie die Heilkraft der Bäume

Nutzen Sie die Heilkraft der Bäume

Eine Studie aus Japan hat gezeigt, dass bei Spaziergängen in einem Wald die Herzfrequenz geringer ist, als bei vergleichbaren Spaziergängen in der Vorstadt. Dieser niedrige Puls ist gesund, denn er bedeutet, dass das Herz besser mit Sauerstoff versorgt wird. Eine geringere Herzfrequenz wirkt sich langfristig günstig auf die Lebenserwartung aus. Das heißt, ist der Puls […]

Zitat der Woche: Friedrich der Große

Zitat der Woche: Friedrich der Große

Der Aberglaube ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit. Friedrich der Große Ist Freitag der 13. ein Unglückstag? Lesen Sie mehr auf www.wissen.de Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, […]

Vermeiden Sie diese 3 Fehler bei der Beg...

Vermeiden Sie diese 3 Fehler bei der Begutachtung

Die Richtlinien und Regeln, die bei einer Begutachtung zur Pflegestufe angewendet werden, können für den Laien verwirrend sein. Denn nicht jeder Hilfebedarf spielt für die Pflegestufe eine Rolle. Die Pflegeeinstufung erfolgt nach den so genannte “Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit nach dem XI. Buch des Sozialgesetzbuches“. Diese Richtlinien für die Gutachter verbindlich. Obwohl […]

Ich wünsche …

Ich wünsche …

allen Kundinnen und Kunden sowie den Leserinnen und Lesern dieser Seite Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. Also, sprechen Sie mich […]