Skip to main content

Online-Hilfe für Menschen mit Albträumen

Online-Hilfe für Menschen mit Albträumen

Die Universität Düsseldorf möchte Menschen, die unter häufigen Albträumen leiden, helfen. Dazu haben sie ein internetbasiertes Training entwickelt. Ziel des Trainingsverfahrens ist, dass der Träumer es schafft, seinen Albtraum mit einem Happy-End abzuschließen. Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um eine Psychotherapie, sondern umd ein “Selbsthilfe-Training”. Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur […]

Zitat der Woche: Georg Christoph Lichten...

Zitat der Woche: Georg Christoph Lichtenberg

Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll. Georg Christoph Lichtenberg Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich […]

Entscheidungshilfe pro und contra PEG

Entscheidungshilfe pro und contra PEG

Wenn Sie Bevollmächtigter oder gesetzlicher Betreuer einer pflegebedürftigen Person sind, kann es Ihnen passieren, dass Sie irgendwann vor der Entscheidung stehen, ob Ihr Angehöriger bzw. der Vollmachtgeber wünschen würde, mit einer Sonde ernährt zu werden. Wenn Sie und der Betroffene in der Vergangenheit nicht über dieses Thema gesprochen haben, wird es für Sie schwer, diese […]

Zitat der Woche: unbekannter Verfasser

Zitat der Woche: unbekannter Verfasser

“Stimmt es, daß Sie in Ihrem Alter noch heiraten wollen?” “Ja, was soll ich denn tun? Für einen Junggesellen bin ich einfach nicht mehr rüstig genug!” Verfasser unbekannt Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten […]

Das war wohl nix: bisher kann das Zeitvo...

Das war wohl nix: bisher kann das Zeitvolumen nicht abgerechnet werden

In meiner Reihe “Wie Sie die Neuerungen der Pflegeversicherung nutzen“, berichtete ich Ihnen auch davon, dass seit Beginn des Jahres die Möglichkeit besteht, statt Leistungskomplexen mit den Pflegediensten so genannte Zeitvolumen zu vereinbaren (zum Artikel hier klicken!). Nun holt die Praxis den Gesetzgeber wieder einmal ein: momentan ist es noch gar nicht möglich, mit den […]

Absicht oder gepennt? Keine teilstationä

Absicht oder gepennt? Keine teilstationäre Hilfe bei Pflegestufe 0

Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, die der Pflegestufe 0 angehören, haben seit Beginn diesen Jahres Anspruch auf Pflegesachleistungen im Wert von 225 € pro Monat. Allerdings ist diese Pflegesachleistung beschränkt auf die ambulante Hilfe durch einen Pflegedienst. Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, […]

Gesetzliche Betreuung: Fluch oder Segen?

Gesetzliche Betreuung: Fluch oder Segen?

Am 05.02.2013 hatte die Diskussionsrunde der Sendung „Menschen bei Maischberger“ den Titel „Entmündigt – Wenn Betreuung zum Albtraum wird“. Wie oft bei solchen Sendungen wurde stark polarisiert. Im Mittelpunkt der Gespräche standen unterschiedliche Fälle gesetzlicher Betreuungen, in denen sich (vornehmlich) Berufsbetreuer gegenüber den Betreuten und deren Familien nicht korrekt oder sogar kriminell verhalten hatten. Ausgehend […]

Für alle Rosenmontags-Fans

Für alle Rosenmontags-Fans

Ich wünsche allen Karnevalistinnen und Karnevalisten einen tollen Rosentmontag und natürlich einen tollen Rosenmontagszug!   Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. […]

Zitat der Woche: Mark Twain

Zitat der Woche: Mark Twain

Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat. Mark Twain Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. Also, sprechen Sie […]