Skip to main content

Monitor: Die privatisierte Gesundheitswe...

Monitor: Die privatisierte Gesundheitswelt

Während der Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr im Bereich Pflege nicht liefern kann, sorgt er still und leise im Hintergrund dafür, dass es – wenn schon nicht den Pflegebedürftigen und den pflegenden Angehörigen – wenigstens den Ärzten besser gehen wird. Er beginnt da ab 01.01.2013 schon mal mit den Ärzten, genau genommen, den Zahnärzten. Monitor deckt in […]

Bald werden Krankheiten gerochen

Bald werden Krankheiten gerochen

Forscher des Stuttgarter Max-Planck-Instituts haben es geschafft, mit einem Kohlenstoff-Nanoröhrchen winzige Spuren der DNA-Erbsubstanz nachzuweisen. Dies gelingt dadurch, dass Sensoren in diesem Röhrchen auf ganz spezielle DNA-Sequenzen ansprechen. Die Folge ist, dass mit den Nano-Röhrchen auch Infektionen durch Viren oder Mikroben in Blutproben nachgewiesen werden können. Die Nano-Röhrchen sollen so empfindlich sein, dass man mit […]

Nutzen Sie das Pflegezeitgesetz

Nutzen Sie das Pflegezeitgesetz

Wenn Sie berufstätig sind und ein Ihnen naher Angehöriger wird plötzlich, etwa durch einen Schlaganfall, pflegebedürftig stecken Sie erst einmal in der Klemme. Denn um die Pflege, egal ob ambulant oder stationär, zu organisieren, benötigen Sie Zeit. Wenn Sie wegen Ihrer Arbeit nicht wissen, woher Sie diese Zeit nehmen sollen, dann können Sie das Pflegezeitgesetz […]

Weglauftendenz – Erste Hilfe wenn Ihr An

Weglauftendenz – Erste Hilfe wenn Ihr Angehöriger verschwunden ist

Egal, wie sorgfältig Sie Ihren demenzerkrankten Angehörigen auch beobachten, es kann immer passieren, dass er die Wohnung oder das Haus verlässt und dann nicht mehr nach Hause zurück findet. Wichtig ist, dass Sie in so einer Situation nicht in Panik geraten und Schritt-für-Schritt vorgehen. Welche 4 wesentlichen Schritte Sie dabei in jedem Fall einhalten sollten, […]

Viel trinken mit wenig Aufwand

Viel trinken mit wenig Aufwand

Wenn Sie Ihren Angehörigen betreuen, wissen Sie, wie schwer es ist, einen Pflegebedürftigen oder gar einen Demenzerkrankten dazu zu motivieren, ausreichend zu trinken. Dabei fördert die Flüssigkeitszufuhr durchaus die Gesundheit, denn sie sorgt nicht nur für Wohlbefinden, sondern unter anderem auch für einen regen Stoffwechsel. Lesen Sie deshalb auf dem Pflegeportal Curendo, wie Sie eine […]

Sich gewählt ausdrücken…

Sich gewählt ausdrücken…

Ich lese im Rahmen meiner Tätigkeit so manche Akte mit Stellungnahmen und Gutachten. Am Freitag habe ich wieder eine schöne Formulierung der Kategorie “ich will mich gewählt und nicht verständlich ausdrücken”, gefunden. Es handelt sich um den folgenden Text, verfasst von einem Juristen: Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen […]

Holen Sie sich Ihr Geschenk!

Holen Sie sich Ihr Geschenk!

Viele pflegende Angehörige fragen sich vor der Einstufung ihres pflegebedürftigen Angehörigen, was da auf sie zukommt, wie sie am besten vorgehen sollen und worauf sie achten müssen. Es hat sich bewährt, dass zumindest unsichere Angehörige, vor der Begutachtung ein Pflegetagebuch führen, um sich selbst zu vergegenwärtigen, welche Hilfeleistungen bei ihrem Angehörigen erforderlich sind. Dabei gibt […]