Skip to main content

GEZ – zweimal zahlen reicht nicht

GEZ – zweimal zahlen reicht nicht

Heute erhielt ich Post von der freundlichen – aber offensichtlich in der “Kunden”-Verwaltung mangelhaften – Gebühreneinzugszentrale (GEZ). Tenor des Schreibens: sie fänden mich nicht unter der angegebenen Adresse (meiner Geschäftsadresse) als Rundfunkteilnehmer. :shocked: Nun, ich zahle – keineswegs freiwillig aber immerhin pflichtbewusst – bereits seit vielen Jahren neben den privaten GEZ-Gebühren auch welche für mein […]

Unabhängige Patientenberatung wieder da

Unabhängige Patientenberatung wieder da

Die unabhängige und kostenfreie Patientenberatung (UPD) bietet wieder für jeden ihre Beratungsleistungen an. Die Berater beantworten alle Fragen rund um Krankheit und Therapie. Am Telefon sitzen Mediziner, Juristen und Psychologen. Auch bei Streitigkeiten mit Ärzten, Krankenhäusern und Krankenkassen helfen die Berater der UPD weiter. Heike BohnesWenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der […]

Beförderungspflicht von Taxen und Behind

Beförderungspflicht von Taxen und Behinderte

Im Elternpflegeforum stellte ein Mitglied eine interessante Frage: “Sind Taxis eigentlich grundsätzlich verpflichtet Behionderte (hier körperbehindert) zu transportieren?” Daraus ist eine interessante Diskussion entstanden. Teilweise können Sie diese Diskussion als Gast lesen, wenn Sie diesem Link folgen: Hier klicken! Wenn Sie gerne die gesamte Diskussion lesen möchten, müssen Sie sich jedoch kostenlos registrieren: Hier klicken! […]

Experteninterview mit Alexander Winkler ...

Experteninterview mit Alexander Winkler DKV

Interview mit Alexander Winkler, Gruppenleiter Stab Pflegeversicherung bei der Deutschen  Krankenversicherung (DKV), Köln. Worauf sollte man beim Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung besonders achten? Alexander Winkler: Man sollte vor allem möglichst flexibel mit den abgeschlossenen Leistungen umgehen können. Diese Flexibilität bieten in der Regel Pflegetagegeldversicherungen. Hier kann variiert werden, ob man beispielsweise alle Pflegestufen absichern kann […]

Bericht über das Expertentelefon vom 19.

Bericht über das Expertentelefon vom 19.05.11

Das Exdpertentelefon hatte eine hohe Anruferquote. Das zeigt wieder einmal, wie wichtig, aber auch wie notwendig Beratung für Angehörige von Pflegebedürftigen und für die Pflegebedürftigen selbst, ist. Viele Anrufer wollten beispielsweise wissen, worauf sie achten müssen, wenn sie kurz- oder mittelfristig einen Heimplatz für ihren pflegebedürftigen Angehörigen suchen müssen. Heiko Rutenkröger (KDA): “Das Heim muss […]

Kostenloses Expertentelefon zum Thema Pf...

Kostenloses Expertentelefon zum Thema Pflege

Heute können Sie mich im Rahmen eines Expertentelefons persönlich sprechen. Millionen Bundesbürger werden auch in Zukunft auf fremde Hilfe angewiesen sein, 2007 waren es 2,2 Millionen. Ein großer Teil dieser Menschen wird an einer dementiellen Erkrankung leiden. Jede 2. Frau muss schon heute damit rechnen, irgendwann an einer Demenzform zu erkranken, bei den Männern ist […]

Kostenloser Vortrag zur Pflegeeinstufung...

Kostenloser Vortrag zur Pflegeeinstufung bei Demenz

Im Rahmen der Veranstaltung “365 Alzheimertage in der StädteRegion Aachen” halte ich in Zusammenarbeit mit dem Gerontospsychiatrischen Zentrum des Alexianerkrankenhauses morgen den Vortrag: “So klappt’s auch mit der Pflegestufe“. Mit dem Vortrag richte ich mich insbesondere an pflegende Angehörige und ehrenamtliche Betreuer. Es wird darum gehen, worauf Sie in der Begutachtungssituation zur Pflegeeinstufung achten müssen, […]

Händehygiene in der Pflege

Händehygiene in der Pflege

Mangelhafte Hygiene kann in der Pflege zu gefährlichen Infektionen führen. Sind dann noch so genannte multiresistente Keime (MRSA / ORSA) beteiligt, kann eine solche Infektion für einen Kranken im schlimmsten Fall tödlich enden. Die häufigste Übertragung von Keimen erfolgt in der Pflege durch die Hände der Pflegekräfte, wenn sie keine oder eine mangelhafte Händedesinfektion durchführen. […]

Morgendliches Ritual

Morgendliches Ritual

Wir gehen jeden Morgen vor der Arbeit mit unseren Hunden Canelita und Eliot in den Wald. Da schlagen wir uns dann gemeinsam durch das Unterholz und gehen schließlich eine Stunde später zufrieden jeder in sein eigenes Büro. Die Hunde schlafen dann mindestens bis zur Mittagspause – manchmal darüber hinaus. So habe ich auch ein gutes […]

Viel Glück!

Viel Glück!

Heute ist Freitag, der 13. Für manche Menschen, die abergläubisch sind, ist das ein Pechtag. Ich denke, es ist ein Tag wie jeder andere auch. Niemand muss vor einem Freitag, den 13. Angst haben. Trotzdem wünsche ich allen Abergläubischen unter meinen Leserinnen und Lesern viel Glück an diesem Tag!   Heike BohnesWenn Sie Fragen zum […]