Beratung bei Pflegebedürftigkeit und Hilfe im Widerspruchsverfahren

Urteil: Gefängnisstrafe wegen Hygienemängeln

DaumenhochEs gibt Urteile, die für Patienten wichtig sind, aber kaum den weg in die Öffentlichkeit finden. Das gilt auch für das Urteil des Landgerichts (LG) Fulda, das bereits im Jahr 2012 gesprochen wurde.
Das LG hat einen Arzt wegen Hygienemängeln im Operationsbereich zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Die Freiheitsstrafe konnte nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden, so dass der Arzt seine Strafe im Strafvollzug antreten musste.

Die Hygienemängel, um die es in dem Urteil ging hatten es aber auch in sich: beispielsweise wurde der OP während drei Monaten über Fenster gelüftet, weil die Anlage zur Filterung der Raumluft defekt war. Dies führte dazu, dass die Raumluft des OPs Schimmelspilzsporen aufwies. Aber damit nicht genug, auch die Schweißtropfen des Operateurs sollen ihren Weg ins Operationsgebiet gefunden haben. Das eingesetzte Werkzeug wurde nicht fachgerecht sterilisiert, Scheren wiesen Rost- und Blutflecken auf, die OP-Kleidung wurde nicht ordnungsgemäß gewechselt und der Operationssaal nach den einzelnen Operationen nicht ordentlich gereinigt.

Zahlreiche Patienten wurden so mit A-Strptokokken infiziert, wobei eine Patientin einen lebensbedrohlichen, septischen Schock mit drohendem Organversagen erlitt.

Hinweis: Das Urteil hat das Aktenzeichen: 16 Js 6742/10

 

Wenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig.
Also, sprechen Sie mich bitte an!

1 Kommentar

  1. Margot Margot
    24. August 2015    

    Das macht mich fassungslos

No Pings Yet

  1. Urteil: Gefängnisstrafe wegen Hygienemängeln on 24. August 2015 at 15:05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Der schnelle Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich unverbindlich an 0241 - 8 87 42 64 oder schreiben Sie mir Ihre Anfrage über das Kontaktformular

Archiv

Statistik

  • 755896Besucher gesamt:
  • 205Besucher heute:
  • 263Besucher gestern:
  • 4Besucher momentan online:

Werbung